RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] Index

[Inhaltsverzeichnis]

D

304

Darstellung

2.3.1 Mögliche Eingabeformate
2.3.2 Mögliche Ausgabeformate
2.5 Richtlinien für Autoren
3.2.2 Schriftarten und -farben
3.2.3 Schriftstile und -formate
3.2.4 Absatzformate
3.2.5 Tabulatoren
3.2.7 Nummerierung und Aufzählungen
3.4 Tabellen
5.2.2.1 :Base
7 Informationen zu Punktschrift-Projekten
7.1.3 Zahlendarstellung
7.1.4.2 Einschübe in Computerbraille
7.1.4.3 Einschübe in Mathematikschrift
7.1.4.5 Transparenzmodus
7.2 Textformatierung in Braille
7.2.2 Zeichenattribute in Braille
7.2.3 Absatzformate in Braille
7.2.4 Rahmen und Linien in Braille
7.2.6 Tabellen in Braille
7.2.13 Seitenlayout in Braille
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
9.4 Was sind CSS Style Sheets?
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
10.7 -D - Braille-Kürzungen und Zeichenattribute deaktivieren
10.8 -E - Buildtags für unterschiedliche Versionen
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.12 -I - Überschriften für Hypertext-Verzeichnisse
10.15 -L - Zielsprache festlegen
10.19 -P - Seitenlayout für die Textausgabe festlegen
11.3.43 5829

Darstellungen

2.3.1 Mögliche Eingabeformate
2.5.1 Technische Randbedingungen
2.9.11.1 Angeben mehrerer Quelldokumente in der Kommandozeile
3.2.3 Schriftstile und -formate
3.3.1 Felder
10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen

Darstellungsformen

9.6 Was ist Blindenschrift?

Darstellungsprobleme

3.4 Tabellen

Datei

1.3 Welche Dateien werden benötigt?
2.1 Über den Windows-Explorer
2.2.1 Wenn Sie auf bereits vorhandene Dokumente zurückgreifen...
2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
2.3.2 Mögliche Ausgabeformate
2.5.2 Hinweise zum "guten Stil"
2.6.1 Erzeugen der Help Map-Datei
2.6.2.2 Beispiele für die Verwendung der Funktion HtmlHelp()
2.6.2.3 Beispiel für ein Standard-Hilfe-Menü
2.9.1 Querverweise automatisch auflösen
2.9.3 Querverweise auf andere Dateien
2.9.5 Stichwortverzeichnis manuell erstellen
2.9.7 Glossar manuell erstellen
2.9.11.1 Angeben mehrerer Quelldokumente in der Kommandozeile
3.1 Zusammenfassung (Datei-Eigenschaften)
3.2.2 Schriftarten und -farben
3.3.1 Felder
3.3.5 Grafiken
5.1.1 Aufbau einer Projektdatei
5.1.1.1 [OPTIONS]
5.1.1.6 [Map]
5.2.2 Kommandozeilen in Inhaltsdateien
5.2.2.1 :Base
5.2.3 Angeben mehrerer Hilfe-Dateien in einer Inhaltsdatei
6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
7.1.4.6 Kürzungsmodus für Eigennamen
7.3.2 Drucken ohne erneute Umwandlung
7.4.3 Silbentrennung
7.4.4 Ausnahmelisten
7.4.4.1 Ausnahmen für Kürzungen
7.4.4.2 Ausnahmen für die Rückübersetzung
7.4.4.3 Ausnahmen für Eigennamen
8.3 Verwenden von Aussprachelexika
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
10 Kommandozeilenparameter
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.6 -C - Titelzeile und Buchtitel festlegen
10.11 -H - Help Map-Datei (HM) für ein Anwendungsprogramm erzeugen
10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen
10.18 -O - Dateiformat und Zieldateinamen
10.19 -P - Seitenlayout für die Textausgabe festlegen
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck
10.22 -S - Stichwortverzeichnis und Internet-Verweise erstellen
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.28 -Y - Temporäre Dateien löschen
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
10.31 Die Konfigurationsdatei Rtfc.cfg
11.1.7 1010
11.2.1 3001
11.2.8 3010
11.2.9 3011, 3012
11.3.1 5020, 5030
11.3.2 5060
11.3.3 5080
11.3.4 5100
11.3.5 5120
11.3.14 5514
11.3.15 5515
11.3.16 5517
11.3.17 5518, 5519, 5524, 5525
11.3.18 5520, 5526
11.3.20 5523
11.3.31 5807
11.3.39 5821, 5822, 5824
11.3.40 5825
11.4.1 6000
11.4.2 6010
11.4.3 6020
11.4.4 6040
11.4.5 6200
11.5.1 7010
11.5.2 7020
11.5.3 7040
11.6.1 8004
11.6.2 8014
11.6.3 8024
11.6.4 8034
11.6.5 8044
11.6.6 8054
11.6.7 8064
11.6.8 8074
11.6.9 8134
11.6.10 8144
11.6.11 8204
11.6.12 8814
11.6.13 8824
11.6.14 8834, 8844
11.6.17 8874
11.6.18 8884
11.7.1 9000, 9001, 9002
11.7.2 9011, 9012
11.7.3 9020, 9021, 9022
11.7.4 9030, 9031, 9032
11.7.5 9040, 9041, 9042
11.7.6 9050, 9051, 9052
11.7.7 9060, 9061, 9062
11.7.8 9100, 9101, 9102
11.7.9 9110
11.7.10 9200, 9201, 9202
11.7.11 9812, 9822, 9832
11.7.14 9902

305

Dateiangabe

10 Kommandozeilenparameter
10.5 -B - Grafik für den Überschrifts-Bereich
10.11 -H - Help Map-Datei (HM) für ein Anwendungsprogramm erzeugen
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

Dateien

2.1 Über den Windows-Explorer
2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
2.3.1 Mögliche Eingabeformate
2.3.2 Mögliche Ausgabeformate
2.4 Empfehlungen zur Vorgehensweise
2.5.1 Technische Randbedingungen
2.8 Einbinden von HTML- und XML-Code
2.9.3 Querverweise auf andere Dateien
2.9.11.1 Angeben mehrerer Quelldokumente in der Kommandozeile
3.3.1 Felder
4 Hinweise zu anderen Textverarbeitungsprogrammen
5.1.1 Aufbau einer Projektdatei
5.1.1.1 [OPTIONS]
5.1.1.2 [FILES]
5.1.1.7 [ALIAS]
5.1.1.9 [BAGGAGE]
5.2 Arbeiten mit Inhaltsdateien
5.2.2.2 :Include
5.2.2.3 :Index
5.2.3 Angeben mehrerer Hilfe-Dateien in einer Inhaltsdatei
6.1.1 Der HTML Help Workshop
6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
7.1.1 Mögliche Dateiendungen für Braille
7.4.4 Ausnahmelisten
8.3 Verwenden von Aussprachelexika
9.1.2.1 RTFC-eigene Grafiken
9.1.3 Die eingebauten MAKE-Funktionen
9.2 Was ist Windows Help?
9.2.3 Tipps zur Vermeidung von Speicherproblemen
9.3 Was ist HTML?
10 Kommandozeilenparameter
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.19 -P - Seitenlayout für die Textausgabe festlegen
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.25 -V - Verzeichnis für temporäre Dateien
10.26 -W - Umfang der Warnmeldungen
10.28 -Y - Temporäre Dateien löschen
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
10.30 Lange Dateinamen
10.31 Die Konfigurationsdatei Rtfc.cfg
11.1.6 1008
11.3.7 5502
11.4 6000 bis 6999
11.4.1 6000
11.6.1 8004
11.7 9000 bis 9999
11.7.1 9000, 9001, 9002
12.2 Deinstallation von RTFC

Dateiende

10.11 -H - Help Map-Datei (HM) für ein Anwendungsprogramm erzeugen

Dateiendung

2.2.1 Wenn Sie auf bereits vorhandene Dokumente zurückgreifen...
2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
7.1.1 Mögliche Dateiendungen für Braille
9.4 Was sind CSS Style Sheets?
10.5 -B - Grafik für den Überschrifts-Bereich
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.11 -H - Help Map-Datei (HM) für ein Anwendungsprogramm erzeugen
10.16 -M - Map-Dateiname für Hyperlinks
10.18 -O - Dateiformat und Zieldateinamen
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.30 Lange Dateinamen

Dateiendungen

10.4 -A - Automatische Querverweise

Dateiformat

9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
9.3 Was ist HTML?
9.5 Was ist HTML Help?
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.31 Die Konfigurationsdatei Rtfc.cfg

306

Dateiformate

9.1 Was ist RTFC?

Dateigröße

11.3.5 5120
11.3.15 5515

Datei-Info

2.5.2 Hinweise zum "guten Stil"
3.1 Zusammenfassung (Datei-Eigenschaften)
10.12 -I - Überschriften für Hypertext-Verzeichnisse
10.15 -L - Zielsprache festlegen
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

Dateikonvertierung

10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen

Dateikopf

2.8 Einbinden von HTML- und XML-Code
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

Dateiliste

5.1.1.2 [FILES]

307

Dateiname

5.2.2.1 :Base
7.4.4.1 Ausnahmen für Kürzungen
7.4.4.2 Ausnahmen für die Rückübersetzung
7.4.4.3 Ausnahmen für Eigennamen
9.1.2.1 RTFC-eigene Grafiken
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
10.5 -B - Grafik für den Überschrifts-Bereich
10.11 -H - Help Map-Datei (HM) für ein Anwendungsprogramm erzeugen
10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen
10.16 -M - Map-Dateiname für Hyperlinks
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.30 Lange Dateinamen

Dateinamen

2.3.2 Mögliche Ausgabeformate
2.4 Empfehlungen zur Vorgehensweise
2.9.11.2 Verwenden von RD-Feldern im Quelldokument
5.1.1 Aufbau einer Projektdatei
5.1.1.5 [BITMapS]
8.6 Besonderheiten bei Daisy-Büchern
9.1.2.2 Grafiken aus dem Quelldokument
10 Kommandozeilenparameter
10.16 -M - Map-Dateiname für Hyperlinks
10.22 -S - Stichwortverzeichnis und Internet-Verweise erstellen
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
10.30 Lange Dateinamen
11.2.1 3001
11.2.6 3008

Dateistruktur

10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen
11.3.5 5120

Dateisystem

5.1.1.9 [BAGGAGE]
10.4 -A - Automatische Querverweise

Dateityp

8.6 Besonderheiten bei Daisy-Büchern
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
12.5 Einschränkungen der Personal Edition

Dateitypen

2.1 Über den Windows-Explorer
10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen

308

Daten

3.1 Zusammenfassung (Datei-Eigenschaften)
9.3 Was ist HTML?
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck
11.3.17 5518, 5519, 5524, 5525
11.6.8 8074

Datenbanken

9.3 Was ist HTML?

Datenbits

10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck

Datenmenge

3.3.5 Grafiken

Datenmengen

10.17 -N - Optionen deaktivieren

Datenträger

2.4 Empfehlungen zur Vorgehensweise
11.3.3 5080
11.4.5 6200

309

Datum

3.1 Zusammenfassung (Datei-Eigenschaften)
3.3.1 Felder
7.1.3 Zahlendarstellung
9.1.3 Die eingebauten MAKE-Funktionen
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

Datumsangaben

10.15 -L - Zielsprache festlegen

Declare-Anweisung

2.6.1.3 Wenn Sie mit Visual Basic arbeiten

Definition

5.1.1 Aufbau einer Projektdatei
8.3 Verwenden von Aussprachelexika
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
9.2.2.2 Abweichende RTF-Semantik
9.4 Was sind CSS Style Sheets?
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.18 -O - Dateiformat und Zieldateinamen
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
11.3.15 5515
11.6.12 8814
11.6.13 8824
11.6.15 8854
11.7.9 9110
11.7.11 9812, 9822, 9832

Deinstallation

6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
11.1.7 1010
12.2 Deinstallation von RTFC

Deklarationen

10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

310

Dekompilieren

6.1.1 Der HTML Help Workshop

Demo

10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
11.7.13 9901

Demo-Version

11.7.13 9901

Design

10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

Desktop-Fenster

2.6.2.2 Beispiele für die Verwendung der Funktion HtmlHelp()

Details

2.1 Über den Windows-Explorer

311

Dezimalklassifikatoren

7.1.3 Zahlendarstellung

Dialog

2.1 Über den Windows-Explorer
2.9.5 Stichwortverzeichnis manuell erstellen
3.3.3 Fußnoten und Endnoten
7 Informationen zu Punktschrift-Projekten
8 Informationen zu Hörbuch-Projekten
9.2.2.1 Kapazitätsgrenzen

Dialogelement

2.7 Wenn Dokument und Hilfe unterschiedlich sein sollen...

Dialogs

5.2.2.6 :Tab

Dienstleistungen

9.3 Was ist HTML?

DIN

2.5.2 Hinweise zum "guten Stil"
7.1.4.2 Einschübe in Computerbraille
7.4.4.1 Ausnahmen für Kürzungen
7.4.4.2 Ausnahmen für die Rückübersetzung
10.19 -P - Seitenlayout für die Textausgabe festlegen

312

DIN-Braille

9.6 Was ist Blindenschrift?

DIN-Norm

9.6 Was ist Blindenschrift?

Division

7.1.3 Zahlendarstellung

DLL

5.1.1.4 [CONFIG]
5.2.2.6 :Tab

DOC-Datei

10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

DOC-Format

10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

313

Dokument

2.1 Über den Windows-Explorer
2.2.1 Wenn Sie auf bereits vorhandene Dokumente zurückgreifen...
2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
2.5.1 Technische Randbedingungen
2.6.1 Erzeugen der Help Map-Datei
2.7 Wenn Dokument und Hilfe unterschiedlich sein sollen...
2.7.1 Wenn die Hilfe zusätzliche Teile enthalten soll...
2.9.1 Querverweise automatisch auflösen
2.9.4 Stichwortverzeichnis automatisch erstellen
2.9.5 Stichwortverzeichnis manuell erstellen
2.9.7 Glossar manuell erstellen
2.9.9.2 Wie werden verweissensitive Grafiken eingebunden?
2.9.10 Hypertext mit unterschiedlichem Inhalt aus einer Quelle
2.9.11.3 Verwenden einer gemeinsamen Map- und Projektdatei
3.1 Zusammenfassung (Datei-Eigenschaften)
3.2.2 Schriftarten und -farben
3.2.3 Schriftstile und -formate
3.2.5 Tabulatoren
3.2.6 Rahmen und Schattierungen
3.2.8 Überschriften nummerieren
3.3 Einfügen von Objekten
3.3.1 Felder
3.3.3 Fußnoten und Endnoten
3.3.4 Querverweise
3.3.5 Grafiken
3.4 Tabellen
4.1 Hinweise zu Formatvorlagen und Grafiken
5.1.1.1 [OPTIONS]
6.2 Die RTFC Link-Liste
7 Informationen zu Punktschrift-Projekten
7.1.4 Spezielle Kürzungsmodi
7.2 Textformatierung in Braille
7.2.1 Überschriften in Braille
7.2.2 Zeichenattribute in Braille
7.2.3 Absatzformate in Braille
7.2.4 Rahmen und Linien in Braille
7.2.5 Nummerierung und Aufzählungen in Braille
7.2.7 Grafiken in Braille
7.2.10 Zeilenwechsel in Braille
7.2.11 Leerzeilen in Braille
7.2.12 Leerzeichen in Braille
7.2.13 Seitenlayout in Braille
7.3.1 Drucken über die Kommandozeile
7.3.2 Drucken ohne erneute Umwandlung
7.4.1 Verzeichnisse in Braille
8 Informationen zu Hörbuch-Projekten
8.2 Ansagen von Zusatzinformationen
8.4 Verzeichnisse in Daisy-Büchern
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
9.2.2.1 Kapazitätsgrenzen
9.2.2.2 Abweichende RTF-Semantik
9.6 Was ist Blindenschrift?
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.6 -C - Titelzeile und Buchtitel festlegen
10.8 -E - Buildtags für unterschiedliche Versionen
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.12 -I - Überschriften für Hypertext-Verzeichnisse
10.13 -J - Angaben zur Grafikkonvertierung
10.16 -M - Map-Dateiname für Hyperlinks
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.19 -P - Seitenlayout für die Textausgabe festlegen
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck
10.21 -R - Parameter für die Sprachausgabe festlegen
10.22 -S - Stichwortverzeichnis und Internet-Verweise erstellen
10.23 -T - Überschrifts-Bereich für die Seitenaufteilung
10.27 -X - Unschärfe für manuelle Hyperlinks
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
11.1.2 1001, 1002
11.1.5 1005, 1006, 1007, 1009
11.2.6 3008
11.2.7 3009
11.3.3 5080
11.3.5 5120
11.3.7 5502
11.3.12 5507, 5508, 5509, 5510, 5511, 5512
11.3.18 5520, 5526
11.3.19 5521, 5522
11.3.23 5529
11.3.24 5530
11.3.31 5807
11.3.32 5809, 5810, 5811, 5812, 5823
11.3.33 5813
11.3.35 5815, 5816, 5817
11.3.36 5818
11.3.38 5820
11.3.39 5821, 5822, 5824
12.5 Einschränkungen der Personal Edition

Dokumentation

2.3.2 Mögliche Ausgabeformate
2.5.2 Hinweise zum "guten Stil"
2.7 Wenn Dokument und Hilfe unterschiedlich sein sollen...
9.3 Was ist HTML?
9.4 Was sind CSS Style Sheets?
10 Kommandozeilenparameter
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
11.7.14 9902

Dokumente

1.3 Welche Dateien werden benötigt?
2.1 Über den Windows-Explorer
2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
2.5 Richtlinien für Autoren
2.5.1 Technische Randbedingungen
2.5.2 Hinweise zum "guten Stil"
2.7.1 Wenn die Hilfe zusätzliche Teile enthalten soll...
2.9.1 Querverweise automatisch auflösen
2.9.3 Querverweise auf andere Dateien
2.9.9 Verweissensitive Grafiken
2.9.11 Verbinden mehrerer Quelldokumente
2.9.11.1 Angeben mehrerer Quelldokumente in der Kommandozeile
2.9.11.2 Verwenden von RD-Feldern im Quelldokument
2.9.11.3 Verwenden einer gemeinsamen Map- und Projektdatei
3.2.1 Überschriften
3.2.2 Schriftarten und -farben
3.3.1 Felder
3.3.5 Grafiken
4.1 Hinweise zu Formatvorlagen und Grafiken
7.2 Textformatierung in Braille
7.2.1 Überschriften in Braille
7.3 Der Integrierte Druckertreiber
8 Informationen zu Hörbuch-Projekten
8.1.2 Fremdsprachliche Einschübe mit Stimme 2
9.3 Was ist HTML?
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.12 -I - Überschriften für Hypertext-Verzeichnisse
10.15 -L - Zielsprache festlegen
10.16 -M - Map-Dateiname für Hyperlinks
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
10.31 Die Konfigurationsdatei Rtfc.cfg
11.3.36 5818
11.3.38 5820
11.5 7000 bis 7999
12.4 Einschränkungen des Daisy-Generators
12.5 Einschränkungen der Personal Edition

Dokumenten

1.2 Zu den unterschiedlichen Produkt-Varianten
2.4 Empfehlungen zur Vorgehensweise
2.5.1 Technische Randbedingungen
2.7.1 Wenn die Hilfe zusätzliche Teile enthalten soll...
2.9.9.2 Wie werden verweissensitive Grafiken eingebunden?
2.9.11.1 Angeben mehrerer Quelldokumente in der Kommandozeile
2.9.11.2 Verwenden von RD-Feldern im Quelldokument
3 Erstellen von Hypertext mit Word für Windows
3.3.1 Felder
6.1.2 Der HTML Help Image Editor
7 Informationen zu Punktschrift-Projekten
7.2.1 Überschriften in Braille
8 Informationen zu Hörbuch-Projekten
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.12 -I - Überschriften für Hypertext-Verzeichnisse
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck
10.23 -T - Überschrifts-Bereich für die Seitenaufteilung
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
11.3.3 5080
12.5 Einschränkungen der Personal Edition

Dokumentgrenzen

2.9.2 Querverweise über mehrere Dokumente hinweg

Dokuments

1.2 Zu den unterschiedlichen Produkt-Varianten
1.3 Welche Dateien werden benötigt?
2.1 Über den Windows-Explorer
2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
2.7.2 Wenn bestimmte Teile nicht in der Hilfe erscheinen sollen...
3.1 Zusammenfassung (Datei-Eigenschaften)
3.3.1 Felder
3.3.5 Grafiken
7.2 Textformatierung in Braille
7.4.1 Verzeichnisse in Braille
8 Informationen zu Hörbuch-Projekten
8.1 Arbeiten mit mehreren Stimmen
8.1.1 Mögliche Textbereiche für Stimme 2
8.1.2 Fremdsprachliche Einschübe mit Stimme 2
8.4 Verzeichnisse in Daisy-Büchern
9.3 Was ist HTML?
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck
10.21 -R - Parameter für die Sprachausgabe festlegen
10.23 -T - Überschrifts-Bereich für die Seitenaufteilung
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.31 Die Konfigurationsdatei Rtfc.cfg
12.4 Einschränkungen des Daisy-Generators
12.5 Einschränkungen der Personal Edition

314

Dollar-Dollar

7.1.4.2 Einschübe in Computerbraille

Dollar-Zeichen

2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
2.9.1 Querverweise automatisch auflösen
7.4.4.1 Ausnahmen für Kürzungen
7.4.4.2 Ausnahmen für die Rückübersetzung
10.17 -N - Optionen deaktivieren
11.3.13 5513

Doppelklick

5.2.1 Aufbau einer Inhaltsdatei
6.1.1 Der HTML Help Workshop
12.2 Deinstallation von RTFC

Doppelpunkt

5.2.2 Kommandozeilen in Inhaltsdateien
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck

DOS

2.3.2 Mögliche Ausgabeformate
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
10.18 -O - Dateiformat und Zieldateinamen

DOS-Programm

10.30 Lange Dateinamen

315

Double-cell

7.4.5 Teilkurzschrift

Double-letter

7.4.5 Teilkurzschrift

Druckausgabe

7.3 Der Integrierte Druckertreiber
7.3.1 Drucken über die Kommandozeile
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

Drucken

3.3.1 Felder

Drucker

7 Informationen zu Punktschrift-Projekten
7.3 Der Integrierte Druckertreiber
7.3.1 Drucken über die Kommandozeile
7.3.2 Drucken ohne erneute Umwandlung
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck

Druckereinstellungen

7.3.2 Drucken ohne erneute Umwandlung

316

Druckerschnittstelle

10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck

Druckerschriftarten

3.2.2 Schriftarten und -farben

Druckertreiber

7.3 Der Integrierte Druckertreiber
7.3.2 Drucken ohne erneute Umwandlung
9.6 Was ist Blindenschrift?
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck

Druckprogramm

10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck

Druckseite

RTFC Hypertext-Compiler
7.2.13 Seitenlayout in Braille
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck

Duplexdruck

7.2.13 Seitenlayout in Braille

317

Duplikate

2.4 Empfehlungen zur Vorgehensweise
2.5.1 Technische Randbedingungen
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
10.4 -A - Automatische Querverweise
11.3.6 5501

[<< Zurück] C
[Weiter >>] E

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 01.08.2022 09:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2022 RTFC Service