RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

1.3 Welche Dateien werden benötigt?

Das Setup-Programm von RTFC installiert alle benötigten Teile, um Ihre Dokumente in Hypertext einschließlich Blindenschrift umzuwandeln. Dabei wird die Programmgruppe "RTFC Hypertext Compiler" im Startbildschirm bzw. Startmenü von Windows eingerichtet und das Datei- bzw. Kontextmenü im Windows-Explorer für den Aufruf von RTFC erweitert. Zum Erzeugen von Hörbüchern wird eine SAPI 5-Stimme für die Sprachsynthese benötigt. Windows beinhaltet serienmäßig nur eine englische SAPI 5-Stimme.

Wenn Sie das volle Potential von RTFC ausschöpfen wollen, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das RTF-Dateien erzeugen kann und über die Funktionalität von Wordpad.exe hinausgeht. Wir empfehlen Ihnen Microsoft Word für Windows. Falls Word bereits auf Ihrem System installiert ist, wird der Hypertext-Assistent automatisch in Word integriert. Dadurch können Sie die Umwandlung des aktuellen Dokuments aus dem Bearbeiten-Menü von Word starten. Für die Umwandlung in Braille oder Daisy stehen jeweils eigene Menüs zur Verfügung.

Das RTF-Format wurde ursprünglich als Austauschformat für Word-Dokumente konzipiert und ist bei fast allen Textverarbeitungsprogrammen verfügbar. Sie können auch reine Textdateien als Quelldokumente verwenden, müssen dabei allerdings einige Limitationen in Kauf nehmen.

Hinweis: 
Wenn Sie Online-Hilfen für Windows Help 4.0 oder HTML Help erzeugen wollen, benötigen Sie zusätzlich einen Help-Compiler von Microsoft.

Diese Zusatzprogramme finden Sie im Internet unter folgender Adresse:

[Internet] https://www.rtfc.de/download.htm

Siehe auch: 
 
 
 
 
 

[<< Zurück] 1.2 Zu den unterschiedlichen Produkt-Varianten

[Weiter >] 2 Erstellen von Hypertext mit RTFC

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 01.10.2022 08:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2022 RTFC Service