RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] 7.2 Textformatierung in Braille   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

7.2.10 Zeilenwechsel in Braille

106 Wird bei der Umwandlung keine Zeilenlänge definiert, so werden lediglich die Zeilenwechsel aus dem Quelldokument übernommen (Absatzmarken oder manuelle Zeilenwechsel).

Bei definierter Zeilenlänge ergibt sich ein vom Dokument abweichender Umbruch. Dabei sucht RTFC automatisch geeignete Umbruchstellen. Hilfreich ist hierbei die in der Professional Edition integrierte aktive Silbentrennung, die für eine bessere Ausnutzung der Zeilenlänge sorgt.

Falls der Umbruch an einer bestimmten Leerstelle nicht erwünscht ist, können Sie ihn mit geschützten Leerzeichen im Dokument verhindern (in Word <Strg+Umschalt+Leertaste>).

Siehe auch:  
 
 
 

[<< Zurück] 7.2.9 Seitenwechsel in Braille

[Weiter >>] 7.2.11 Leerzeilen in Braille

Erstellt: 01.12.2010 18:00   Aktualisiert: 23.01.2023 08:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2023 RTFC Service