RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] 7.3 Der Integrierte Druckertreiber   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

7.3.2 Drucken ohne erneute Umwandlung

Sie können den integrierten Druckertreiber von RTFC nutzen, ohne RTFC selbst aufrufen zu müssen. Dafür registriert RTFC den Druckertreiber automatisch im Windows-Explorer (für den Befehl "Drucken" im Datei- oder Kontextmenü zu einer Braille- oder Textdatei).

Das Programm RtfcPrt.exe erlaubt einen Ausdruck im Batch-Betrieb über die Kommandozeile bzw. über "Ausführen" im Startmenü. Für den Ausdruck werden standardmäßig die zuletzt im Assistent konfigurierten Druckereinstellungen verwendet.

Die Schnittstellenparameter und die gewünschte Datei können wie folgt angegeben werden:

RTFCPRT [parameter] datei

Beispiel:

Sie möchten ein bereits erzeugtes Dokument erneut über einen Brailledrucker an COM1: ausgeben. Dazu kann folgendes Kommando verwendet werden (die Schnittstellenparameter können je nach Drucker von diesem Beispiel abweichen):

RTFCPRT COM1:96,n,8,1 dokument.brl

Siehe auch: 

[<< Zurück] 7.3.1 Drucken über die Kommandozeile

[Weiter >] 7.4 Erweiterungen für professionelle Anwendungen

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 01.04.2024 09:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2024 RTFC Service