RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] 2.9 Weitere Möglichkeiten   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

2.9.9.2 Wie werden verweissensitive Grafiken eingebunden?

Windows Help
Windows Help verfügt über die Möglichkeit, spezielle sog. "Hotspot-Grafiken" einzubinden, in denen bestimmte Bereiche als Hyperlink definiert werden können. Lesen Sie dazu die Online-Hilfe zum Microsoft Help Workshop.

HTML und HTML Help
Sie können von der Möglichkeit Gebrauch machen, beliebigen HTML-Code in eine mit RTFC erzeugte HTML-Seite einzubinden und so z. B. eine Image-Map für Querverweise verwenden. Lesen Sie dazu den Abschnitt "Einbinden von HTML- und XML-Code".

Darüber hinaus bietet RTFC die Möglichkeit, verweissensitive Grafiken aufgrund bestimmter Texte (ALT-Texte) automatisch zu suchen und anstelle des Textes einzufügen. Das Verweisziel kann eine Seite im aktuellen Dokument, einem anderen Dokument oder eine Internet-Ressource sein.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Erstellen Sie eine Map-Datei, die Verweise mit den entsprechenden Grafikdateien enthält.
  2. Geben Sie die Map-Datei und ggf. die Zieldatei in der Kommandozeile an. Die Angabe der Zieldatei entfällt, wenn keine Hyperlinks zu anderen Dokumenten erzeugt werden sollen. Sie entfällt auch dann, wenn in der Map-Datei bei jedem Verweis eine Zieldatei oder URL angegeben wurde.

Beispiel:

RTFC -Adateiname,zieldatei -O*.htm dokument.rtf

Dabei ist "dateiname" der Name der Map-Datei und "zieldatei" der Name der Zieldatei für die Verweise (bei HTML-Projekten die jeweilige Startseite).

In der Map-Datei geben Sie jeweils einen Verweistext (ALT-Text) und eine Grafikdatei an. Bei der Angabe der Grafik können Sie mit relativen Pfaden arbeiten, wenn Sie dafür sorgen, dass die Grafiken relativ zur erzeugten Seite mit dem Verweistext oder dem Arbeitsverzeichnis gespeichert sind.

Beispiel:

42 Foto des Autors#whubert.jpg
Der Planet Erde#erde.png

Um unterschiedliche Zieldateien oder URLs mit einer Map-Datei zu referenzieren, müssen Sie jeweils die Zieldatei zusammen mit dem ALT-Text und der Grafik angeben. Die Angabe "zieldatei" in der Kommandozeile entfällt dann.

Beispiel:

Foto des Autors#whubert.jpg@intro.htm
Der Planet Erde#erde.png@http://www.domain.de/pfad/seite.htm
Verweis auf Hilfe-Datei#grafik.bmp@context_string

Siehe auch: 
 
 
 

[<< Zurück] 2.9.9.1 Wozu verweissensitive Grafiken?

[Weiter >] 2.9.10 Hypertext mit unterschiedlichem Inhalt aus einer Quelle

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 01.10.2022 08:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2022 RTFC Service