RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] Index

[Inhaltsverzeichnis]

V

487

Varianten

1.2 Zu den unterschiedlichen Produkt-Varianten
3.3.5 Grafiken

Vektorgrafiken

3.3.5 Grafiken
10.13 -J - Angaben zur Grafikkonvertierung

Verarbeitung

11.3.5 5120

Verbesserung

10.9 -F - Angaben zur Formatierung

Verbinden

2.5.1 Technische Randbedingungen
2.7.1 Wenn die Hilfe zusätzliche Teile enthalten soll...
3.2.1 Überschriften
7.2.1 Überschriften in Braille
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden

488

Verbindung

2.2.1 Wenn Sie auf bereits vorhandene Dokumente zurückgreifen...
2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
2.6 Verknüpfen der Hilfe mit einem Anwendungsprogramm
5.1.1 Aufbau einer Projektdatei
5.1.1.6 [Map]
5.1.1.7 [ALIAS]
7.1.3 Zahlendarstellung
10 Kommandozeilenparameter
10.12 -I - Überschriften für Hypertext-Verzeichnisse
10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen
11.3.7 5502

Verfahren

RTFC Hypertext-Compiler
7.2.7 Grafiken in Braille
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden

Verfallsdatum

10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen

Verfügung

1.3 Welche Dateien werden benötigt?
3.3.1 Felder
6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
7.1.4.3 Einschübe in Mathematikschrift
7.2.2 Zeichenattribute in Braille
8 Informationen zu Hörbuch-Projekten
8.1 Arbeiten mit mehreren Stimmen
9.3 Was ist HTML?
9.5 Was ist HTML Help?
9.7 Was ist Daisy?
12.4 Einschränkungen des Daisy-Generators
12.5 Einschränkungen der Personal Edition

Verhalten

7.2.9 Seitenwechsel in Braille

Verknüpfung

3.3.5 Grafiken
10.17 -N - Optionen deaktivieren

489

Version

RTFC Hypertext-Compiler
2.3.1 Mögliche Eingabeformate
6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
7.2.7 Grafiken in Braille
9.5 Was ist HTML Help?
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
11.3.5 5120
11.3.15 5515

Versionen

5.1.1.3 [BUILDTAGS]
6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?

Versionsnummer

6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?

Verständnis

2.5.1 Technische Randbedingungen

Verwaltung

11.1.3 1003

Verweis

2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...
2.5.2 Hinweise zum "guten Stil"
2.9.1 Querverweise automatisch auflösen
2.9.9.2 Wie werden verweissensitive Grafiken eingebunden?
3.3.1 Felder
9.7.2 Wiedergabe von Daisy-Büchern
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.27 -X - Unschärfe für manuelle Hyperlinks

490

Verweise

RTFC Hypertext-Compiler
2.5.1 Technische Randbedingungen
2.8 Einbinden von HTML- und XML-Code
2.9.3 Querverweise auf andere Dateien
2.9.9.2 Wie werden verweissensitive Grafiken eingebunden?
5.1.1.7 [ALIAS]
5.2 Arbeiten mit Inhaltsdateien
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
9.3 Was ist HTML?
9.7.1 Bestandteile von Daisy-Büchern
9.7.4 Gruppen
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.6 -C - Titelzeile und Buchtitel festlegen
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
11.3.10 5505

Verweisen

3.3.1 Felder
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.15 -L - Zielsprache festlegen
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

Verweissensitive

2.8 Einbinden von HTML- und XML-Code
2.9.9.1 Wozu verweissensitive Grafiken?
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
10.9 -F - Angaben zur Formatierung

Verweistext

2.8 Einbinden von HTML- und XML-Code
2.9.9.2 Wie werden verweissensitive Grafiken eingebunden?
3.3.1 Felder
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.27 -X - Unschärfe für manuelle Hyperlinks
11.3.13 5513

Verweistexte

2.5.1 Technische Randbedingungen
3.2.1 Überschriften
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.27 -X - Unschärfe für manuelle Hyperlinks

Verweisziel

2.8 Einbinden von HTML- und XML-Code
2.9.3 Querverweise auf andere Dateien
2.9.9 Verweissensitive Grafiken
2.9.9.2 Wie werden verweissensitive Grafiken eingebunden?
9.1.1 Aufbau einer Map-Datei

491

Verweisziele

2.8 Einbinden von HTML- und XML-Code
10.4 -A - Automatische Querverweise

Verwenden

2.5.1 Technische Randbedingungen
2.5.2 Hinweise zum "guten Stil"
3.3.1 Felder
4.1 Hinweise zu Formatvorlagen und Grafiken
7.2.1 Überschriften in Braille
7.2.4 Rahmen und Linien in Braille
7.2.6 Tabellen in Braille
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.28 -Y - Temporäre Dateien löschen
10.30 Lange Dateinamen
10.31 Die Konfigurationsdatei Rtfc.cfg
11.2.1 3001
11.2.2 3002
11.2.3 3004
11.2.6 3008
11.3.9 5504
11.3.11 5506
11.3.16 5517
11.3.26 5801
11.3.27 5802
11.3.28 5803
11.3.43 5829

Verwendung

RTFC Hypertext-Compiler
2.3.1 Mögliche Eingabeformate
2.6.1 Erzeugen der Help Map-Datei
2.6.1.3 Wenn Sie mit Visual Basic arbeiten
2.9.8 Hilfethemen in einem anderen Fenster anzeigen
3.1 Zusammenfassung (Datei-Eigenschaften)
3.2.1 Überschriften
3.2.2 Schriftarten und -farben
4.1 Hinweise zu Formatvorlagen und Grafiken
5.1.1.1 [OPTIONS]
5.2 Arbeiten mit Inhaltsdateien
6.1 Der Schritt von Windows Help nach HTML Help
6.1.2 Der HTML Help Image Editor
6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
7.1.4.4 Fremdsprachliche Einschübe
7.2.1 Überschriften in Braille
8.1 Arbeiten mit mehreren Stimmen
8.1.2 Fremdsprachliche Einschübe mit Stimme 2
8.4 Verzeichnisse in Daisy-Büchern
8.5 Braille-Volltext in Daisy-Büchern
9.4 Was sind CSS Style Sheets?
9.5 Was ist HTML Help?
9.6 Was ist Blindenschrift?
9.7 Was ist Daisy?
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.10 -G - Überschriften nummerieren
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.30 Lange Dateinamen
12.5 Einschränkungen der Personal Edition

Verzeichnis

2.1 Über den Windows-Explorer
2.4 Empfehlungen zur Vorgehensweise
2.5.1 Technische Randbedingungen
2.6.2.3 Beispiel für ein Standard-Hilfe-Menü
3.3.5 Grafiken
5.1.1.1 [OPTIONS]
5.1.1.2 [FILES]
5.1.1.5 [BITMapS]
5.1.1.9 [BAGGAGE]
6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
7.2 Textformatierung in Braille
7.2.1 Überschriften in Braille
7.4.1 Verzeichnisse in Braille
7.4.3 Silbentrennung
7.4.4 Ausnahmelisten
8.4 Verzeichnisse in Daisy-Büchern
8.6 Besonderheiten bei Daisy-Büchern
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.17 -N - Optionen deaktivieren
10.22 -S - Stichwortverzeichnis und Internet-Verweise erstellen
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden
10.25 -V - Verzeichnis für temporäre Dateien
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden
10.31 Die Konfigurationsdatei Rtfc.cfg
11.2.1 3001
11.2.7 3009
11.2.8 3010
11.3.2 5060
11.3.4 5100
11.4.5 6200
11.7.14 9902

Verzeichnisangabe

10.25 -V - Verzeichnis für temporäre Dateien

Verzeichnisbaum

10.6 -C - Titelzeile und Buchtitel festlegen
10.23 -T - Überschrifts-Bereich für die Seitenaufteilung

492

Verzeichnisfelder

7.2 Textformatierung in Braille
7.4.1 Verzeichnisse in Braille
8.4 Verzeichnisse in Daisy-Büchern

Verzeichnisse

1.2 Zu den unterschiedlichen Produkt-Varianten
2.3.2 Mögliche Ausgabeformate
2.9.11.2 Verwenden von RD-Feldern im Quelldokument
3.3 Einfügen von Objekten
7.4.1 Verzeichnisse in Braille
8 Informationen zu Hörbuch-Projekten
8.4 Verzeichnisse in Daisy-Büchern
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.12 -I - Überschriften für Hypertext-Verzeichnisse
10.30 Lange Dateinamen

Verzeichnissen

7.4.1 Verzeichnisse in Braille
10.4 -A - Automatische Querverweise
10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.19 -P - Seitenlayout für die Textausgabe festlegen
10.23 -T - Überschrifts-Bereich für die Seitenaufteilung
12.5 Einschränkungen der Personal Edition

Verzeichnisstruktur

10.17 -N - Optionen deaktivieren

Verzerrungen

3.3.5 Grafiken
10.9 -F - Angaben zur Formatierung

Verzicht

3.2.2 Schriftarten und -farben
7.1.3 Zahlendarstellung

493

View

9.1.3 Die eingebauten MAKE-Funktionen
10.20 -Q - Quick View Modus und Direktdruck

Viewer

6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
10.3 -4 - HTML und WinHelp 4.0-Erweiterungen
10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen
12.2 Deinstallation von RTFC

VISUAIDE

10.15 -L - Zielsprache festlegen

Visual

RTFC Hypertext-Compiler
2.6.1.2 Wenn Sie mit VCL arbeiten
2.6.1.3 Wenn Sie mit Visual Basic arbeiten

Vollschrift

2.3.2 Mögliche Ausgabeformate
7.1.4 Spezielle Kürzungsmodi
7.1.4.1 Einschübe in Vollschrift
7.4.5 Teilkurzschrift
9.6 Was ist Blindenschrift?
10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen
10.19 -P - Seitenlayout für die Textausgabe festlegen

Volltext-Recherche-Funktion

5.2.3 Angeben mehrerer Hilfe-Dateien in einer Inhaltsdatei

494

Volltext-Suche

5.2 Arbeiten mit Inhaltsdateien
5.2.2.3 :Index
6.1.3 Welche Dateien müssen für HTML Help ausgeliefert werden?
9.5 Was ist HTML Help?
10.14 -K - Dateikonverter-Modus und erweiterte Optionen

Volltext-Suchindex

9.5 Was ist HTML Help?
10.22 -S - Stichwortverzeichnis und Internet-Verweise erstellen

Voreinstellung

7.4.4.1 Ausnahmen für Kürzungen
7.4.4.2 Ausnahmen für die Rückübersetzung
10.21 -R - Parameter für die Sprachausgabe festlegen
10.29 -Z - Zieldateien zur Laufzeit verbinden

Vorgabe

2.2.2 Wenn Sie ein neues Dokument erstellen...

Vorgaben

10.9 -F - Angaben zur Formatierung
10.31 Die Konfigurationsdatei Rtfc.cfg

Vorlage

9.6 Was ist Blindenschrift?
10.24 -U - Dateien in HTML-Seiten einbinden

495

Vorlagendatei

11.3.3 5080

Vorsilben

7.4.5 Teilkurzschrift

Vorteile

9.5 Was ist HTML Help?

[<< Zurück] U
[Weiter >>] W

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 01.08.2022 09:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2022 RTFC Service