RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] 7.1 Braille-Konvertierung   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

7.1.4.1 Einschübe in Vollschrift

93 Für Einschübe in Vollschrift gelten die Regeln der Systematik der deutschen Blindenschrift:

  • Für ein einzelnes Wort wird der Einschub mit den Punkten 6-3 eingeleitet (entspricht Apostroph-Punkt im Text).
  • Für mehrere Wörter bis zu einem kompletten Absatz wird der Einschub mit den Punkten 3, 6-3 eingeleitet (entspricht Bindestrich-Punkt im Text). Solche Einschübe werden mit den Punkten 6-3 wieder beendet (entspricht Apostroph-Punkt im Text).
  • Fehlt das Abkündigungszeichen, so wird es von RTFC am Ende des Absatzes automatisch ergänzt.

Einschübe in Vollschrift können mit dem Parameter -K deaktiviert werden. Dann werden Texte nach den genannten Ankündigungszeichen wie alle anderen Texte gekürzt.

Kommandozeilenparameter
-K0x00800000 
Einschübe in Vollschrift deaktivieren.

Siehe auch: 
 
 
 
 
 
 

[< Zurück] 7.1.4 Spezielle Kürzungsmodi

[Weiter >>] 7.1.4.2 Einschübe in Computerbraille

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 01.10.2022 08:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2022 RTFC Service