RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

2.6 Verknüpfen der Hilfe mit einem Anwendungsprogramm

Wenn Sie eine kontext-sensitive Hilfe erzeugen wollen, muss eine Verbindung zwischen den Hilfethemen und Dialogelementen des Anwendungsprogramms hergestellt werden, die sicher stellt, dass mit <F1> das jeweils passende Hilfethema erscheint. Dies geschieht über die Zuordnung von Context Strings aus der Hilfe zu Context IDs aus dem Anwendungsprogramm.

Die Context Strings generiert RTFC aus den Überschriften im Quelldokument. Die Context IDs sind meist durch die Ressourcen-IDs der Dialogelemente im Programmcode vorgegeben. Die Zuordnung wird in der von RTFC erzeugten Help Map-Datei gemacht.

[< Zurück] 2.5.2 Hinweise zum "guten Stil"

[Weiter >] 2.6.1 Erzeugen der Help Map-Datei

Erstellt: 01.12.2010 19:00   Aktualisiert: 01.10.2022 08:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2022 RTFC Service