RTFC Hypertext-Compiler 

  Home  
  Wegweiser  
  Braille  
  Daisy  
  Download  
  Kontakt  
  Datenschutz  
  Impressum  

  Inhalt  
  Index  
  Suche  

[RTFC Logo]

[Inhalt] RTFC Hypertext-Compiler   [Inhalt] 7.1 Braille-Konvertierung   [Verzeichnis] Index

[Inhaltsverzeichnis]

7.1.2 Kennzeichnung der Großschreibung

Die deutsche Blindenschrift verzichtet grundsätzlich auf Großschreibung. Daher ist auch bei RTFC die Kennzeichnung von Großbuchstaben am Wortanfang standardmäßig deaktiviert. Im Amerikanischen und Französischen ist sie aktiviert, im Britischen optional. Für manche Zwecke wie z. B. den Rechtschreibunterricht oder Lexika ist die Kennzeichnung der Großschreibung aber dennoch wichtig.

RTFC unterscheidet die folgenden beiden Optionen:

  1. Großschreibung am Wortanfang kennzeichnen
  2. Großschreibung im Wortinneren kennzeichnen

Die zweite Option betrifft Sonderformen der Groß-/Kleinschreibung wie Akronyme, römische Zahlen und gemischte Folgen wie in Abkürzungen. Dazu gehören auch alleinstehende Großbuchstaben und Folgen mehrerer Wörter in Großbuchstaben. Sie werden zur besseren Lesbarkeit standardmäßig mit den üblichen Ankündigungszeichen versehen.

Kommandozeilenparameter
-K0x00080000 
Großschreibung am Wortanfang kennzeichnen.
-K0x00100000 
Keine Großbuchstaben in Wörtern kennzeichnen.

Beispiele:

1. Sie möchten einen Text umsetzen, in dem sowohl Großbuchstaben am Wortanfang als auch in Wörtern gekennzeichnet werden. Geben Sie dazu folgendes Kommando ein:

RTFC -K0x00080000 -Odokument.brl dokument.doc

2. Sie möchten einen Text ohne Kennzeichnung von Großbuchstaben umsetzen. Geben Sie dazu folgendes Kommando ein:

RTFC -K0x00100000 -Odokument.brl dokument.doc

Siehe auch: 

[<< Zurück] 7.1.1 Mögliche Dateiendungen für Braille

[Weiter >>] 7.1.3 Zahlendarstellung

Erstellt: 01.12.2010 18:00   Aktualisiert: 23.01.2023 08:00
Autor: Dipl.-Ing. (FH) W. Hubert
Copyright © 2023 RTFC Service